Ausstellung Haltungen zur Landschaft

Gemälde und Grafiken aus fünf Jahrzehnten.

Der Landschaftsmaler Bernd Schwering verstarb im September 2019. Sein Nachlass umfasst das gesamte grafische Werk, das aus ca. 60 Arbeiten besteht. Aber auch Gemälde und Zeichnungen befinden sich darunter. Die Ausstellung wird bereichert durch Leihgaben.

Das grafische Werk wird im kommenden Jahr vom Kunstmuseum Albstadt übernommen. Dies nehmen wir, Karin Schwering und Andreas Orosz zum Anlass diese Arbeiten und ca. 30 Originale in seiner Wahlheimat Wiesbaden noch einmal zu zeigen.

Ein zusätzlicher Anlass ist Bernd Schwerings 75. Geburtstag im Jahr 2020, den wir mit dieser Hommage pandemiebedingt ein Jahr später begehen.

Die Vernissage findet am Samstag, den 27. November 2021 von 14:00 bis 20:00 Uhr statt.

Es wird 3 Zeitfenster geben:
14:00-16:00, 16:00-18:00, 18:00-20:00.

Bitte melden Sie sich für ein Zeitfenster an. Anmeldung per mail an info@andreasorosz.de. Es gelten 3G-Regeln.

Die Ausstellung ist an den folgenden Wochenenden jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet:
28.Nov.21, 4./5.Dez.21, 11./12.Dez.21, 18./19. Dez.21, 8./9.Jan.22. Und nach Vereinbarung.

Die Arbeiten werden präsentiert in den Räumlichkeiten von Andreas Orosz` Atelier in der Nerostraße 16, 65183 Wiesbaden. Auf Wunsch von Bernd und Karin Schwering verwaltet Andreas Orosz den Nachlass.

Aktuelle Ausstellungsteilnahmen

25.3.-10.10.2021 | „Die Stadt und das Grün“ Frankfurter Gartenlust, Historisches Museum Frankfurt,

26.6.-26.9.2021 | „Moderne Zeiten“ Industrie im Blick von Malerei und Fotografie, Bucerius Kunstforum Hamburg,

Malerei mit dem Schwerpunkt "Neue Landschaft"

Alsum, Acryl auf Leinwand, 170x240cm, 2003-4